Aufführungen der Theatergruppe

Gespielt wird "FeuerLand" von Moritz Heger&Erik Strub

ein 'Gesellschaftsspiel' in Anlehnung an den Roman "Herr der Fliegen" von William Golding

Aufführungen:

Freitag, 19. Juli

Samstag, 20. Juli

Sonntag, 21. Juli 2013

jeweils um 19:00 Uhr im Mehrzwecksaal des RGL

>> mehr

4. Platz bei den Bayerischen Meisterschaften

 

Die Mädchen Mannschaft III/1 hatte sich für die Bayerischen Meisterschaften im Rahmen von "Jugend trainiert für Olympia" am 16.07.2013 in Ingolstadt qualifiziert. Dort bestritten sie ihren Wettkampf in ihrer Altersklasse mit acht Mannschaften und erzielten mit 6891 Punkten einen hervorragenden 4. Platz!   

Wir gratulieren ganz herzlich!!!

 

 

Preisträger am RGL

Im Rahmen des Preisträgerprogramms des Pädagogischen Austauschdiensts sind vom 8.-22. Juli 14 Jugendliche aus Belarus, El Salvador, Estland, Frankreich, Kanada, Polen und Usbekistan an unserer Schule zu Gast. Sie wohnen bei Schülern der 10. und 11. Klasse, besuchen den Unterricht und unternehmen Exkursionen in die Region.

Herzlich willkommen!

 

Mädchen-Mannschaft III.1 ist Schulmeister in Oberbayern

Unsere stolze Siegerinnen-Mannschaft mit Helfern

 

Unsere Mädchen erreichten beim Bezirksfinale Leichtathletik im Rahmen von "Jugend trainiert für Olympia" den hervorragenden 1. Platz. Damit sind sie in ihrer Wettkampfklasse Oberbayerischer Meister.

Herzlichen Glückwunsch!!!

 

 

 

Handy, Laptop & Co - clever entsorgen

Im Rahmen einer Sondersammelaktion des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit können Althandys, -laptops und nicht mehr benötigte Tablet PCs sicher und sauber entsorgt werden. Selbst wenn das Gerät nicht wieder verwendet werden kann, so können aus ihm bis zu 13 Metalle mit hohem Reinheitsgrad zurückgewonnen werden. Bei der Aktion gilt:

  • höchstmöglicher Datenschutz (mehrstufiges Datenlöschungsverfahren, ...)

  • Wiederverwendung vor Recycling

  • Effiziente, saubere Rückgewinnung der Rohstoffe

  • Reinerlös für Umweltprojekte in Bayern

Die Sammelbox befindet sich in der Bibliothek! Nähere Infos >> hier. (www.handy-clever-entsorgen.de)

Schul-Team-Spirit

Die Kreissiegerinnen und -sieger unseres Gymnasiums

Sechs Mannschaften bestehend aus Schüler/innen der 5. bis 11. Klasse hervorragend beim Kreisfinale Leichtathletik "Jugend trainiert für Olympia"

Im Landkreis Berchtesgadener Land hatten sich nur Mannschaften des Rottmayr-Gymnasiums Laufen (RGL) zum Kreisfinale Leichtathletik „Jugend trainiert für Olympia“ angemeldet. Aufgrund dieser Tatsache waren die Teilnehmer froh, dass sie beim Kreisfinale im Landkreis Traunstein mitmachen konnten. Somit hatten die sechs Mannschaften des RGLs  >> mehr

 

 

Einladung zum Schülervortrag

Melanie Käser (Klasse 10B) hat es geschafft:
Sie war Teilnehmerin des Projekts "Klassenzimmer unter Segeln" und hat im Segelschiff den Atlantik überquert.

 

Am Mittwoch, 12. Juni, 19:00 Uhr im Mehrzwecksaal
berichtet Melanie mit vielen Bildern von ihren Erlebnissen und Eindrücken.

 

Grundinformationen zu diesem KUS-Projekt der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg gibt es bei    www.kus-projekt.de

Aktuelle Hinweise:

Die Kolloquiumsprüfungen können nach jetzigem Stand (Montag - 10:40) wie geplant stattfinden.

 

Wegen des Unterrichtsausfalls am Montag wird die Mathematik-Klausur bei Herrn Gerhaher verschoben:
statt Mittwoch nun am Donnerstag, 1.-2. Stunde!

 

Über Unterrichtsausfall bei ungünstigen Witterungsbedingungen
entscheidet die lokale Koordinierungsgruppe am Landratsamt.

Aktuelle Meldungen unter

http://www.lra-bgl.de/jsp/index.jsp


R. Gehr

Bundesjugendspiele der 5.-8. Klassen

Am Donnerstag, dem 16.05.2013, finden die Bundesjugendspiele ab der 3. Stunde bis 15.00 Uhr statt. Die Schüler/innen erreichen alle Busse ab 15.00 Uhr. Die Schüler/innen, die die GATA besuchen, gehen nach dem Sportfest in ihre GATA-Gruppen. In der ersten und zweiten Stunde findet regulärer Unterricht statt.

Bitte denkt an wettergerechte Kleidung!

Auf ein schönes gemeinsames Sportfest freut sich eure Fachschaft Sport.

 

 

Bayern-Cup in Herzogenaurach

Unsere Leichtathletinnen der Sportarbeitsgemeinschaft entdecken beim Bayerncup in Herzogenaurach den Team-Spirit

U16-Auswahl-Mannschaft der LG FESTINA Rupertiwinkel erfolgreich beim Bayern-Cup in Herzogenaurach

>> mehr

 

 

Staffel-Erfolg der Leichtathletinnen

"Quali" zur Bayerischen geschafft!

 

 

Vier Leichtathletinnen der Sportarbeitsgemeinschaft erzielen die Qualifikation über 4x 100m für die Bayerischen Meisterschaften in Ingolstadt. Am Sonntag, dem 05.05.2013, liefen sie beim Germeringer Top Meeting ihre persönliche Bestzeit von 53,27 Sekunden. Herzlichen Glückwunsch an Johanna Geigl, Elisabeth Maier, Lisa Schmid und Yasmina Maxlmoser!!! >> mehr

 

 

Kinoatmosphäre am RGL

Ganz großes Kino war das am Freitag, den 3.5.2013 im Mehrzwecksaal der Schule! Neben Gartenzwergen, die ihre Freiheit fanden, und Wickie, der mit den Erwachsenen auf große Fahrt ging, trugen allerhand Leckereien und Getränke zu einem richtig unterhaltsamen Abend bei!

Organisiert und finanziell getragen wurde der Kinoabend vom Förderverein der Schule, der sich über die zahlreichen Besucher aus der Unterstufe freute, an die sich die Veranstaltung richtete. Besonderer Dank gilt Herrn StD R. Gehr für die technische Unterstützung und dem Team vor Ort: Uta Schmid, Ulrike Walter, Friederike Gropper u.a..

 

 

Die Erfolgsgeschichte erreichte ihren Höhepunkt

Unser Schülerunternehmen wurde zum JUNIOR-Landeswettbewerb in der LfA-Förderbank in München als eingeladen. Unter 111 Bewerbern wurden die zehn besten JUNIOR-Unternehmen Bayerns aus zwei Startterminen im Jahr 2012 ausgewählt. Diese traten am 25.04.2013  einen ganzen Tag lang gegeneinander an - gespannt blickten wir dieser Herausforderung entgegen und und das verPlant-Team gab überregional noch einmal sein Bestes! Zur Verfügung für den Tag stellten sich Alexandra Standl, Katharina Sepp, Benedikt Seubert und Elias Schwaiger. Neben einem Geschäftsbericht, den die Jungunternehmer letztes Jahr im Juni einsenden mussten, wurden der Messestand - ganz im schwarz-gelben Corporate Look - und eine fünfminütige Präsentation des Unternehmens bewertet. Darüber hinaus mussten sich die Vertreter des Unternehmens in Experteninterviews mit der Jury bestmöglich schlagen - zwei Wochen vor dem Abitur eine schwierige Aufgabe, die sie prima meisterten! So erhielten sie beeindruckend positives Feedback von der Fachjury sowie den anderen Teilnehmern und konnten nicht nur die Erfahrung, an einer solch wichtigen Veranstaltung teilgenommen zu haben, sondern auch mit gestärktem Selbstbewusstsein zurück nach Laufen fahren! Die Schulpatin OStRin U. Walter freut sich mit ihren Schülerinnen und Schülern.

Genaueres können Sie dem Programm für den Landeswettbewerb entnehmen.

 

Ein großer Erfolg für die Natur

Der Landesbund für Vogelschutz (=LBV) ehrte jetzt das jahrelange Engagement des Rottmayr-Gymnasiums mit einer Ehrennadel in Bronze. Denn jedes Jahr nehmen unsere Schüler der fünften und sechsten Jahrgangsstufe an der Straßensammlung des LBV teil. Und stets gelingt es ihnen dabei mehrerer Tausend Euros für den guten Zweck zu sammeln.

Nötig ist dazu aber auch die eifrige Unterstützung der Sammlung durch die Natur und Technik-Lehrer unserer Schule, die die Verteilung der Sammlungsunterlagen übernehmen, ihre Schüler betreuen und das Auszählen des gesammelten Geldes koordinieren. Ihnen allen, den Schüler, den Lehrern und den eifrigen Spendern sei an dieser Stelle herzlich gedankt.

Denn wie lautete doch einst der Wahlspruch der LBV-Straßensammlung: Jede Kröte zählt!

 

(Thomas Römmelt)

Vortrag über amerikanische Außenpolitik

Für den 22.4.2013 haben wir Herrn Dr. Hünemörder, Dozent für Amerikanistik an der Ludwig-Maximilians-Universiät München, für einen Vortrag über die Außenpolitik der USA gewinnen können. Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr (Ende gegen 16 Uhr) und findet im Mehrzweckraum statt. Der Vortrag ist in englischer Sprache und für alle Oberstufenschüler verpflichtend. Darüber hinaus sind weitere Interessenten herzlich willkommen.

Wir bedanken uns beim Förderverein unserer Schule, der dieses Projekt finanziell ermöglicht!

 

 

Intern. Werner v. Linde Sportfest

Die Leichtathletik-Halle von außen

 

Rekordbeteiligung mit über 1000 Teilnehmrn, über 100 Vereinen aus Italien, Tschechien, Bayern und Baden-Würtemberg - hochklassige, spannende und faire Wettkämpfe.

5. Platz im Mannschafts-Cup der Jungen und 7. Platz im Mannschafts-Cup der Mädchen!

Wir waren dabei!!! > mehr 

 

 

 

Herzliche Einladung zum Informations-Abend zum Übertritt aufs Gymnasium

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,


das Gymnasium ist die Schulform, die das breiteste Spektrum an Möglichkeiten eröffnet: Studium, mittlerer Schulabschluss, Berufsvorbereitung. Das Gymnasium bietet eine fundierte naturwissenschaftliche Ausbildung, ein breites Angebot an Fremdsprachen, eine vertiefte Allgemeinbildung und eine grundlegende Persönlichkeitsbildung.


Gerne stellen wir Ihnen/Euch unsere Schulart, unser Angebot und unsere Schule, das Rottmayr-Gymnasium vor. Die Gelegenheit dazu bietet unser Eltern-Informationsabend mit eigenem Programm für die Kinder am Mittwoch, den 6. März 2013 um 18.00 Uhr.


Herzlich willkommen sind auch Eltern und Kinder aus Österreich, für die das Rottamyr-Gymnasium die Gelegenheit einer wohnortnahen Gymnasial-Ausbildung bietet.


Die Eltern erhalten ein umfassendes Informationsangebot, die Gelegenheit zum individuellen Austausch in unserer Mensa sowie die Möglichkeit zu einer Schulhausführung.


Währenddessen erleben die Kinder an verschiedenen Stationen, was das Rottmayr-Gymnasium zu bieten hat.


Es würde mich sehr freuen, Sie bzw. Euch an diesem Abend am Rottmayr-Gymnasium begrüßen zu dürfen.


Herzlichst
Ihr/Euer


Dr. Alfred Kotter    

Teilnahme an den Schultheatertagen!

Vom 6. bis 9. März nimmt die Theater-AG an den Schultheatertagen der Gymnasien in Oberbayern-Ost unter dem Motto "Ausgeschlossen" in Burghausen teil.

Unsere Truppe führt vor den anderen sechs Gruppen Szenen zum Thema auf und stellt sich danach der konstruktiven Kritik des jugendlichen Publikums. Umgekehrt werden wir die Aufführungen der anderen Gymnasien mit großem Interesse anschauen und anschließend besprechen.

Ein Höhepunkt der Veranstaltung sind wie immer die Workshops mit Theaterprofis, von denen wir in früheren Jahren schon viele wertvolle Anregungen mitnehmen konnten.

Ganz besonders freuen wir uns auf den Austausch mit den anderen Schülern und Schülerinnen aus Traunstein, Burghausen, München, Grafing...! Bis bald, toi toi toi!

>>mehr

Herzlichen Glückwunsch an zwei junge Informatik-Talente

Zufriedene Siegerinnen zusammen mit ihrem Informatiklehrer StRef Ludwig Danner und Schulleiter Dr. A. Kotter
Zufriedene Siegerinnen zusammen mit ihrem Informatiklehrer StRef Ludwig Danner und Schulleiter Dr. A. Kotter

Felicita Gembala und Melanie Humer, beide Klasse 7a, erreichen ersten Platz im Wettbewerb „Informatik-Biber“ .

Herzlichen Glückwunsch!  Ausführlicher Bericht von L. Danner:

 

Exkursion des W-Seminars Englisch ins Haus der Kunst

Gleich zwei Ausstellungen auf einen Streich besuchte das W-Seminar Englisch am 1. März  im Haus der Kunst in München. Die einander ergänzenden  Ausstellungen  „Aufstieg und Fall der Apartheid“ und „Kendell Geers 1988-2012“ boten die willkommene Gelegenheit, das Seminarthema South Africa – a nation in transition in zweierlei Hinsicht zu vertiefen: zum Einen durch Kendell Geers‘ künstlerische Aufarbeitung der Situation in seinem Heimatland Südafrika, zum Anderen  durch die foto-journalistische  Darstellung der Geschehnisse während und unmittelbar nach der Apartheid. Eine Lektion in Kunst, Fotographie, Geschichte und Politik!

Lesung von Jugendbuchautor Dr. Harald Parigger am 28.02.13

Am Donnerstag, 28. Februar, stellt der Jugendbuchautor Dr. Harald Parigger im Mehrzwecksaal des RGL seine Bücher vor.

Die Lesung findet von 14:00 - 15:00 Uhr statt.

Wie bei den Veranstaltungen unter dem Motto "Lyrik und Prosa" üblich, wird der Autor von Schülern zu seinen Romanen und seiner Tätigkeit als Autor befragt.

Zur Lesung sind alle Interessierten eingeladen!

Der promovierte Historiker versteht es, historische Stoffe spannend aufzubereiten und interessante Details aus der Geschichte mitzuliefern.

Vizemeister beim alternativen Hallenmehrkampf

16 Leichtathleten der Sportarbeitsgemeinschaft (SAG) des TV Laufens und des Rottmayr-Gymnasiums der Jahrgänge 2004 bis 2002 nahmen vergangenen Sonntag beim alternativen Chiemgau-Hallenmehrkampf in Waging teil. Es galt eine Biathlon- sowie Hindernisstaffel, Block Sprung, Block Wurf und einen Hindernisparcours zu bewältigen. Zwei Mannschaften, von insgesamt 16 teilnehmenden, erzielten jeweils den zweiten Platz (in den Wettkampfklassen U12 und U10)! Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Einradfahren macht Spaß

An unserer Schule fand am Samstag, dem 23.02.2013, ein sehr interessanter Einrad-Trainer-Lehrgang statt. Alle Teilnehmer/innen erhielten viele Tipps u.a. zu neuen Tricks, Einradspielen und vielem mehr. Die Vorsitzende des Einradverbandes Petra Plininger hielt diesen Lehrgang persönlich.

 

 

 

 

600 € für Lern Coaches am Rottmayr-Gymnasium

Im Dezember fand der alljährliche Weihnachtsbasar am Gymnasium in Laufen statt. Der Verein der Ehemaligen und Freunde des Rottmayr-Gymnasium e.V. startete dabei ein neues Projekt: In der neuen Turnhalle konnten sich die zahlreichen Besucher der Veranstaltung bei Kaffee, Kuchen oder aber herzhafter Kost aufwärmen und stärken. Die Einnahmen aus dem neu ins Leben gerufenen ‚Café Förderverein’, die noch von einer Freilassinger Firma aufgestockt wurden, kommen nun dem Tutorenprojekt der Schule zu Gute. Friederike Gropper und OStRin Ulrike Walter überreichten am 15. Januar als Vertreter des Vereins dem Schulleiter des Rottmayr-Gymnasiums Laufen, OStD Alfred Kotter einen Spendenscheck in Höhe von 600 Euro. Nachhilfestunden, die von den für verschiedene Fächer bereit stehenden Lern Coaches (Schüler bzw. Schülerinnen des RGL) abgehalten werden, können nun so bezuschusst werden, dass die einzelne Nachhilfestunde für Eltern günstiger wird. Sowohl der Vorstand des Fördervereins als auch die Schulleitung freuen sich, dass nun ein wertvolles Projekt mit sozialem Aspekt weiterentwickelt werden kann.

Theateraufführung: dramatischer Monolog "Dreck"

Im Rahmen eines mobilen Projekts des Landestheaters Salzburg kam am 20.12. in der Klasse 8a Robert Schneiders dramatischer Monolog "Dreck", der das Thema Ausländer-feindlichkeit aufgreift, zur Aufführung. Die Schüler/innen waren von Schauspieler Peter Marton in der Rolle des Rosenverkäufers Sad begeistert und erlebten die unmittelbare Nähe zu dem Schauspieler als tief beeindruckend. Im Anschluss an die Aufführung stand Dramaturg Felix Breyer noch für Fragen zur Verfügung. 

>>mehr

Theaterworkshop der Klasse 8a

Mit Kreativität und Begeisterung bei der Sache waren die Schüler und Schülerinnen der Klasse 8a beim Theaterworkshop.

Die Theaterpädagogin des Landestheaters Salzburg, Frau Angela Beyerlein, war eigens aus Salzburg angereist, um die Klasse mit diversen Übungen und Aufgaben in die Welt der Schauspielerei einzuführen und sie gleichzeitig auf die zwei Tage später stattfindende Aufführung von Robert Schneiders Stück mit dem Titel "Dreck" vorzubereiten.

>>mehr


Erfolgreiche Teilnahme an der Schülerkonferenz

Auch dieses Jahr ging der erste Preis der Schülerkonferenz Berchtesgadener Land der TU München wieder an das Rottmayr-Gymnasium. Moritz Meinecke konnte mit der Präsentation seiner W-Seminararbeit "Mumbai und Bangalore - Motoren für die Wirtschaft Indiens" die Jury aus den Zehntklässlern der Gymnasien des Landkreises überzeugen.

Auf der Konferenz präsenterten Schüler der zwölften Klassen des Landkreises ihre Seminararbeiten in einer Posterausstellung und an Ständen. Neben Moritz Meinecke wurde das Rottmayr-Gymnasium durch Alexander Luckner mit seiner Arbeit "Der Paintball - die farbige Kugel" und Sebastian Heinze vertreten, der außer Konkurrenz seine Lösungen der Aufgaben des Bundeswettbewerbs Mathematik vortrug. Die Zehntklässler hatten dabei die Gelegenheit, sich über die Seminare der Oberstufe anhand der vorgestellten Arbeiten zu informieren. Gleichzeitig bildeten sie die Jury und bewerteten die Arbeiten. Auch Alexander Luckner ging nicht leer aus: er erhielt den Preis für das beste Posterlayout.

Jahresabschlussfeier der Leichtathleten

 

Am Montag, dem 10.12.2012, findet im Stüberl des SV Heims am Sportplatz in Laufen die Jahresabschlussfeier ( ca. 16.30 Uhr bis 19.30 Uhr) statt. Wir beginnen mit der Ehrung der Mini-Sportabzeichen und Deutschen Sportabzeichen. Vielleicht kommt auch der Nikolaus?!? - Die Feier klingt bei gemütlichem Beisammensein mit einer warmen Brotzeit aus.

W-Seminare erkunden Universitätsbibliothek

Die themenoriertierte Literaturrecherche als Grundlage für die Erstellung der Seminararbeiten im W-Seminar will gelernt sein. So machten sich die Teilnehmer der Seminare 'South Africa – a nation in transition' (OStRin R. Deiminger-Goldschalt), 'Leben und Sterben am Golf von Neapel' (OStRin E. Weber) und 'Marketing als zentrale Unternehmensaufgabe in einer konsumorientierten Gesellschaft' (OStRin U. Walter) mit ihren Lehrkräften am Freitag, den 7.12.2012 auf den Weg nach Salzburg. Dort erhielten die Schülerinnen und Schüler der Q11 im Rahmen einer sehr interessanten Führung durch die Räume der Universitätsbibliothek auch eine Einführung in die Online-Recherche und das Ausleihsystem. Nun können sie bei der Suche nach der geeigneten Sekundärliteratur von dieser Möglichkeit Gebrauch machen und haben auch für ein bevorstehendes Studium einiges gelernt!

Großer Andrang beim Kinoabend des Fördervereins

Am Freitag, den 23.11.2012 gestaltete der Verein der Ehemaligen und Freude des Rottmayr-Gymnasiums e.V. den inzwischen 3. Kinoabend an der Schule. Frau Uta Schmid, Frau Friederike Gropper und OStRin U. Walter versorgten die anwesenden Schülerinnen und Schüler aus der Unterstufe im Mehrzwecksaal mit Getränken und Knabbereien, die der Verein stiftete. Richtig gut kam auch wieder der Film an, der gezeigt wurde: Vorstadtkrokodile 2 - dank der Unterstützung von Herrn StD Gehr klappte auch dieses Mal wieder technisch alles bestens! Zu Besuch waren auch zahlreiche Tutoren der Fünftklässler, was uns sehr freute. Es zeigte sich einmal mehr, wie lebendig das Schulleben am RGL ist und dass der Förderverein hier seinen Beitrag leistet!

Einweihung der neuen Doppelturnhalle

 

Am Freitag, dem 16. November, wurde im Beisein zahlreicher Ehrengäste unsere neue Doppelturnhalle eingeweiht. Schüler unterschiedlicher Jahrgangsstufen umrahmten die Redebeiträge mit einem abwechslungsreichen Programm. >>mehr

 

 

Begeisterte Zuschauer bei den „Munich Indoors 2012“

Rene Tebbel, Light On Old, GER

 

Am Samstag, dem 03.11.2012, erlebten knapp 150 Schülerinnen, Schüler aus den 5. bis 11. Klassen zusammen mit ihren Eltern, Verwandten und Bekannten kostenlos diese hochrangige Reitsportveranstaltung in der Olympiahalle in München. Sie fieberten mit den Teilnehmern (Reitern wie Pferden) bei den Spring- und Dressurprüfungen mit. > mehr

 

 

 

verPlant erhält den JUNIOR-Messe-Award 2012

Unser Schülerunternehmen verPlant hat am 18.10.2012 dank großen Einsatzes im Vorfeld und auf der JUNIOR-Messe im Frankencenter in Nürnberg selbst unter 17 Unternehmen den Messe-Award für den besten Messeauftritt gewonnen! Unsere Schule wurde damit überregional aufs Beste repräsentiert und vor allem: der enorme Arbeitsaufwand dieses P-Seminars (Leitfach WR) wurde von außen anerkannt! Die Schule freut sich riesig für dieses engagierte Team!

Einladung zur Reitsportveranstaltung

Alle Interessierten der Schulfamilie des RGL sind eingeladen, an der Reitsportveranstaltung "Munich Indoors 2012" am Samstag, dem 03.11.2012, teilzunehmen. Uns stehen von der DKB kostenlos Tickets und ein Bustranfer nach München zur Olympia-Halle zur Verfügung. Wer sich zuerst anmeldet ist dabei! >> mehr

 

 

 

Theaterfahrt "Orpheus steigt herab"

Am Dienstag, den 9.10.2012 findet die erste einer Reihe von Theaterfahrten in diesem Schuljahr statt.

Stück: "Orpheus steigt herab" von Tennessee Williams

Kammerspiele in München

Abfahrt: RGL 15:00 Uhr; Rückkehr am RGL ca. 24:00 Uhr

Kosten für die Fahrt, den vorbereitenden Workshop und den Besuch der Vorstellung 20,- EUR

Organisation: Frau Bauer-Gantner

 

>> mehr zum Programm der Theaterfahrten

 

verPlant auf Geschäftsreise

Unser Schülerunternehmen verPlant freut sich über die bisherigen Erfolge und sieht neuen neuen Herausforderungen entgegen...

Die Gürtel kommen gut an - bei schulischen und regionalen Veranstaltungen (z.B. Feierlichkeiten anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Landkreises BGL im Juli 2012) konnten bereits viele Gürtel verkauft werden. Nun verlassen wir den Landkreis und freuen uns auf einen weiteren großen Termin: Unser Schülerunternehmen verPlant präsentiert sich am 18.10.2012 überregional auf der JUNIOR-Messe in Nürnberg. 

Sehen Sie >> hier das Programm und die anderen Teilnehmer!

Weitere Informationen finden Sie >> hier.

 

 

Die Ereignisse des vergangenen Schuljahrs finden Sie hier.