26.02.2018

Sehr erfolgreiche Teilnahme bei TT Kreisentscheid in Waging

Paul Dächsel, Noel Balogh und Nikita Werbowoi qualifizieren sich für den Tischtennis-Mini-Bezirksentscheid am 08. April in Haiming


Paul Dächsel gewinnt beim Tischtennis-Kreisentscheid der Minis in Waging - auch Noel Balogh und Nikita Werbowoi qualifizieren sich für den Tischtennis-Mini-Bezirksentscheid am 08. April in Haiming

Über die fünf Ortsmeisterschaften der Minis in Oberteisendorf, Waging, Stein-St.Georgen, Chieming und der GATA am Rottmayr-Gymnasium in Laufen qualifizierten sich die Besten aus den Jahrgängen 2005 und jünger für den Kreisentscheid der Minis im Tischtennis, den Barbara Reschberger vom TSV Waging am letzten Wochenende ausrichtete.
Insgesamt 32 begeisterte Teilnehmer/innen zeigten ihr ganzes Können an den grünen Tischen. Die jeweils vier Erstplatzierten jeder Altersklasse sicherten sich die Startberechtigung für den Oberbayerischen Bezirksentscheid im Tischtennis der Minis am 8. April in Haiming.

Sehr erfolgreich waren auch die von GATA-Mitarbeiter Wolfgang Dömel betreuten drei Teilnehmer vom Rottmayr Gymnasium Laufen, die allesamt die Qualifikation für die Oberbayerischen Mini-Meisterschaften in Haiming schafften.

In der Altersklasse 1 (Jahrgänge 2005/2006) gewann Paul Dächsel überlegen ohne Satzverlust alle seine Spiele. Den guten 4. Platz belegte Noel Balogh.

In der Altersklasse 2 (Jahrgänge 2007/2008) mit den meisten Teilnehmern sicherte sich Nikita Werbowoi aus Fridolfing mit einem 2. Platz den Startplatz für Haiming. Erst im Endspiel gab es für ihn eine knappe, hartumkämpfte 1:3-Satz-Niederlage gegen Leo Zach aus Waging.


Laufen, 22.02.2018
Wolfgang Dömel


Zurück