Hier stellen Klassen ihre aktuellen Projekte vor:

"Mephistopheles erscheine!"

Nach dem Text des Puppenspiels vom Doktor Faust wagte sich die Klasse 5c an eine szenische Darstellung der Teufelspaktszene. Zwei Teams erarbeiteten Inszenierungen, jeder in der Klasse hatte eine Funktion und half mit, Ideen zu entwickeln und diese umzusetzen. So konnten viele wertvolle Erfahrungen gesammelt werden in Sachen Regie, Textstudium, Maske, Bühnentechnik, Kulisse und Sprechtraining, aber auch im Bereich Teamarbeit und Selbsterfahrung.

Einige Schülerstimmen dazu, was das Projekt gezeigt hat:

"...dass ich auf meine Klasse vertrauen kann" / "dass jeder eine andere Meinung haben, aber die Zusammenarbeit gut sein kann" / "dass man viel Zeit braucht, wenn man Theater macht" / "dass man gemeinsam etwas Tolles zusammenstellen kann" / "dass ich mich viel mehr trauen kann und nicht nervös sein muss" / "dass viel Arbeit hinter einer Aufführung steckt" / "dass Zusammenarbeit das Wichtigste ist" / "dass man immer etwas verändern kann"

 

R. Deiminger-Goldschalt