Das Brigitte-Sauzay-Programm – die einmalige Gelegenheit zu einem dreimonatigen Austausch nach Frankreich

Bereits seit dem Jahr 2013 wird an unserer Schule der dreimonatige Austausch des Deutsch-Französischen Jugendwerks, das Brigitte-Sauzay-Programm, für Schüler und Schülerinnen  ab der 9. Jahrgangsstufe angeboten.

Es handelt sich um ein individuelles Austauschprogramm, bei dem deutsche SchülerInnen drei Monate in einer französischen Familie in Brioude verbringen und ihren Gastbruder oder ihre Gastschwester für drei Monate bei sich aufnehmen.

Dieses Programm bietet die einmalige Chance, ganz in den französischen Alltag einzutauchen und Frankreich in der Gastfamilie und im Schulleben hautnah mitzuerleben. Der sprachliche Fortschritt ist enorm.

Da dieser Auslandsaufenthalt auf Gegenseitigkeit beruht, entstehen nur geringe Kosten. Lediglich die An- und Abreise müssen bezahlt werden, wofür es  einen Fahrtkostenzuschuss vom Deutsch-Französischen Jugendwerk gibt.

Interessenten können sich bei ihrem Französischlehrern oder bei Frau Schleypen melden. Es wird dann nach einem passenden Austauschpartner am Lycée Lafayette in Brioude gesucht, falls nicht schon ein Kontakt über den Schüleraustausch besteht.

Gerne können sich interessierte SchülerInnen auch bei den SchülerInnen informieren, die am Brigitte-Sauzay-Programm bereits teilgenommen haben.

Weitere Informationen bietet das Deutsch-Französische Jugendwerk:

http://www.dfjw.org/brigitte-sauzay-programm

… und für alle, die noch länger fahren wollen, gibt es das Voltaire-Programm:

http://www.dfjw.org/voltaire-programm

 

M. Schleypen