KUNST AM RGL

Wandgestaltung in der kleinen Aula

Facharbeit aus dem Leistungskurs Kunst 2002/2004
"Johann Michael Rottmayr trifft auf Sigmar Polke"
D. Frank und S. Steinmaßl

Selbstverständnis des Faches Kunst

Das Fach Kunst motiviert Kinder und Jugendliche sich in der Welt der Bilder zu orientieren und sich selbst Bilder von der Welt zu machen. Im Zusammenklingen von Wahrnehmen, Reflexion und bildnerischer Praxis werden die Schüler befähigt, die Wirklichkeit mit allen Sinnen wieder neu zu erleben, zu verstehen und sich aktiv zu ihr in Beziehung zu setzen. Das Fach Kunst fördert diese grundlegende schöpferische Fähigkeit, die auf Phantasie und Vorstellungsvermögen basiert und mit der sich die Welt erschließen lässt.

Die Fachschaft Kunst

Karin Poser-Schuldt, Lehrkraft im Angestelltenverhältnis

Wolfgang Brunner, Studiendirektor, Fachbetreuer

Verteilung der Wochenstunden in den Jahrgangstufen

Klasse  5  6  7  8  9101112

Wochenstunden

  2

  2

  2

  2

  0

  1

  2

(2)

  2

(2)

(2) bedeutet ein zweistündiges Aditum (zusätzliche Unterrichtsstunden) wenn sich der Schüler in der 10. Klasse für das schriftliche Abitur im Fach Kunst entscheidet.

5.Jahrgangsstufe >>mehr

6.Jahrgangsstufe >>mehr

7.Jahrgangsstufe >>mehr

8.Jahrgangsstufe >>mehr

10.Jahrgangsstufe >>mehr

11.Jahrgangsstufe >>mehr

12.Jahrgangsstufe >>mehr