Die Schulaquariengruppe stellt sich vor

Die Schulaquariengruppe des Rottmayr-Gymnasiums

Wer kennt es nicht, das Schulaquarium des Rottmayr-Gymnasiums im Übergang zur Mensa? Mehrere Aquarien sind in einem großen Schaukasten untergebracht, der einen Ausschnitt aus einem tropischen Bachlauf wiedergeben soll. Ein Kindheitstraum der betreuenden Lehrkraft ist hier in Erfüllung gegangen, aber auch eine von Schülern häufig genützte Gelegenheit zum Abschalten ist dadurch entstanden. Eine nähere Beschreibung der Aquarienanlage finden sie >>hier.

Eine kleine Truppe von momentan 5 Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgangsstufen 5 und 8 betreut diese gesamte Aquarienanlage. Einmal die Woche treffen wir uns um im Team die vielfältigen Aufgaben zu erledigen. Eine Auswahl aus den unterschiedlichen zu leistenden Tätigkeiten hat Magdalena Stickler auf dem nebenstehenden Plakat zusammengefasst. Kein Wunder, dass da wenig Zeit bleibt, um ständig Veränderungen am Aquarium vorzunehmen. Aber nur die wiederum sind geeignet, die Aufmerksamkeit der Betrachter zu binden.

So ganz nebenbei bekommen die Schüler dabei aber auch noch Tipps für die eigene Pflege von Fischen und Pflanzen und erfahren Wissenswertes über ökologische Zusammenhänge.

 

Und ab und zu ergeben sich auch Möglichkeiten, weit über den eigenen Tellerrand zu blicken, wie >>hier.

 

>>Hier geht´s zu unseren FISHY NEWS, den aktuellen Neuigkeiten vom Schulaquarium.