Schulfahrten am Rottmayr-Gymnasium

Für unsere Schüler führen wir regelmäßig folgende Fahrten durch:

Schullandheim

Kennenlerntage“ der 5ten Klassen

Seit dem Schuljahr 2010/2011 fahren die 5ten Klassen bereits im September auf „Kennenlerntage“. Die Klassen verbringen mit je zwei Lehrkräften drei Tage in der näheren Umgebung. Es kommen jeweils zwei Klassen parallel im Quartier unter. Am Mittwoch findet der Quartierwechsel mit den zwei nachfolgenden Klassen statt.

,,Kennenlerntage” sind eine ideale Gelegenheit für die Kinder untereinander und  mit ihren neuen Lehrkräften näher bekannt zu werden. Sie ermöglichen einen problemlosen Start am Gymnasium. Im Mittelpunkt stehen Spaß und spielerisches Lernen, zwanglose Gespräche, gemeinsames Erleben drinnen und draußen und Anstöße zur Entwicklung einer guten Klassengemeinschaft. Weit weg vom Alltag ist hier eine ganz anderes ,,Kennenlernen“ möglich als in der Schule. Durch diese Möglichkeit Schule einmal anders zu erleben profitieren Lehrer und Schüler langfristig. >> mehr

Skilager

Die 7. Klassen fahren jedes Jahr in das österreichisches Winterparadies nach Werfenweng. Gemeinsam unternehmen wir z.B. eine Nachtwanderung, haben jeden Tag Skikurse, fahren Schlitten, bauen Schneeskulpturen, bemalen T-Shirts, erfahren einiges über die Pistenregeln und Gefahren beim Wintersport, testen Skilanglauf, spielen und chillen gemeinsam, u.v.m.: >>mehr

Erlebnispädagogische Woche

Für die 8. Klassen wird jedes Jahr die Erlebnispädagogische Woche angeboten. Die gemeinsamen Aktivitäten stärken das Selbstvertrauen, soziale Kompetenzen und natürlich die Klassengemeinschaft.

Schüleraustausch

Alle zwei Jahre veranstalten wir für die Schüler der 9. und 10. Klassen einen Schüleraustausch mit unserer Partnerschule, dem Lycée Lafayette in Brioude, sodass jeder Französischschüler einmal die Gelegenheit hat, Frankreich hautnah zu erleben. >> mehr

Berlinfahrt

Ein Höhepunkt der 11. Klassen ist die einwöchige Klassenfahrt nach Berlin.

Oberstufenfahrten und Projekte

In der Oberstufe des G8 werden in verschiedenen P- und W-Seminaren Projekte und Fahrten angeboten.

(U. Schleypen)